Alpin Notruf: 140

​1923 wurde die Ortsgruppe St. Pölten als Nebenstelle des alpinen Rettungsausschusses Wien gegründet. Somit gibt es die OS St. Pölten seit 100 Jahren. Dieses Jubiläum nahmen wir als Anlass und luden am 14.11. zu einem „Meet and Greet“ in das Museum Niederösterreich ein. Geladen waren Gäste aus der Politik und andere Blaulicht- und Rettungsorganisationen. Wir nutzten die Gelegenheit uns zu präsentieren. „Viele denken ja wir betreuen nur den Eisberg in St. Pölten, aber das stimmt nicht“, scherzt Ortsstellenleiter Erich Winkler.

Zur Eröffnung gab es lobende Worte von allen Seiten. „Wer in Niederösterreich um Hilfe ruft, der weiß das auch jemand kommt und ihm hilft. Das ist unbezahlbar“, richtete Bezirkshauptmann Josef Kronister seine Worte an die Retter. Für Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig ist vor allem die Freiwilligkeit beachtenswert. „Was ihr neben euren Berufsleben leistet ist wirklich einzigartig“, so die Landesrätin. Nach der Eröffnung gab es noch ein gemütliches Beisammensein der Gäste.

Wir bedanken und nochmals herzlich bei allen Gästen für Ihr Erscheinen und die freundlichen Worte.

Fotos: © ÖBRD
Cookie Consent mit Real Cookie Banner