Alpin Notruf: 140

Das Wetter und die Temperaturen luden Anfang Oktober nicht gerade zum Wandern ein. Als Bergrettung lassen wir uns davon aber nicht abschrecken und deshalb findet der „Tag der offenen Hüttentür“ (TdoT 2019) bei jedem Wetter statt.

Heuer luden wir zum 4. Mal dazu ein, und so warteten am Samstag 14 Bergretter auf Wanderer um diese zu verköstigen und in der Stube aufzuwärmen. Draußen vor der Hüttentür gab’s Dauerregen und am Tirolerkogel fiel der erste Schnee. Es kamen dann auch zwei Wanderer, welche herzlichst begrüßt wurden.

Am Sonntag hörte der Regen gottseidank in der Früh auf und die Sonne kam zeitweise hervor. So konnten wir doch noch zahlreiche Wanderer bei uns begrüßen und wir brachten unsere Grillwürstel noch an den Mann / die Frau. Heuer war auch unser neues „Heizfass“ zum 1. Mal im Einsatz, worüber sich jeder Besucher freute der sich daran aufwärmte.

Ein herzliches DANKE an alle Besucher welche sich durch das Wetter nicht abschrecken und unser Fest wieder zu einem Erfolg werden ließen. Es war wieder ein gemütliches Beisammensein.

Fotos: © ÖBRD