Alpin Notruf: 140

Am Wochenende von 17. bis 18. Dezember 2017 fand das bereits traditionelle Winter-Warm-up des Alpenvereins St. Pölten auf dem Tirolerkogel statt. Rund um das Annaberger Haus hatten SchitourengeherInnen die Gelegenheit, den Umgang mit Sonde, Schaufel und LVS-Gerät zu trainieren.

Trotz Schneefalls fanden sich einige begeisterte TourengeherInnen ein und übten fleißig mit verschiedenen Geräten den Ernstfall. Unterstützt wurde diese Aktion von Mitgliedern der Bergrettung St. Pölten, die ihre Erfahrungen in den Bereichen Lawinenkunde und Suchmethoden weitergaben.
{unitegallery warmup17}

Fotos: (c) ÖBRD