Alpin Notruf: 140

Der heurige Winter zeichnet sich nicht nur durch seine Schneemengen sondern auch durch die Einsatzzahlen in unserem Gebiet aus. Trotzdem – oder gerade deshalb – wurde Ende Februar wieder fleißig geübt, diesmal im Schigebiet Annaberg.

Diesmal lud die OS Annaberg zu einer Clusterübung ein, an der neben St. Pölten auch Türnitz teilnahm. Einige Kollegen aus Türnitz mussten uns jedoch  auch gleich wieder verlassen da sie zu einem tatsächlichen Einsatz gerufen wurden.

Am Programm stand Stationsbetrieb mit folgenden Schwerpunkten: Einsatzabwicklung und -übernahme und Flaschenzugarten inkl. Standplatzbau im Schnee.
Damit das aktualisierte Wissen auch gleich gefestigt wird fand der Tag mit einer Einsatzübung seinen Ausklang. Es galt einen verletzten Schifahrer im steilen Waldgelände zu suchen, in den Akja einzubringen und sicher ins Tal zu befördern, was bis in die Nacht hinein dauerte.

Jedenfalls war es wieder ein ereignis- und lehrreicher Tag und wir bedanken uns bei unseren Kameraden für die tolle Abwicklung.

Fotos: © ÖBRD